Die Organisation der VHS

Die Volkshochschule Donau-Bussen befindet sich mit ihrer Geschäftsstelle in Riedlingen an der Donau. Ihr Einzugsgebiet umfasst den südwestlichen Teil des Flächenlandkreises Biberach und grenzt an die Kreise Sigmaringen und Reutlingen.

Die 7 Mitgliedsgemeinden der VHS haben zusammen 30.171 Einwohner.

Die Volkshochschule setzt sich zusammen aus 7 Außenstellen, die identisch sind mit den Mitgliedsgemeinden. Die Leiterinnen und Leiter sind Marianne Kopp (Altheim), Andrea Geisinger (Dürmentingen), Simona Sill (Ertingen), n.n. (Langenenslingen), Eberhard Schneider (Unlingen), Nicole Nusser (Uttenweiler).

Die Geschäftsstelle wird seit 1990 von einer fest angestellten
Halbtagskraft, Heiderose Koch, geleitet, die auch die Leitung der
Außenstelle Riedlingen innehat. Sie wird unterstützt von ihrer Assistentin Melanie Hubeny
und der Verwaltungsfachkraft Annette Hoffmann.

Seit 23.07.2005 besitzt die VHS eigene Büroräume für die Geschäftsstelle und
auf demselben Stockwerk einen Unterrichtsraum für kleinere
VHS-Kurse. Im Juli 2008 sind noch 2 weitere Unterrichtsräume hinzugekommen,
die durch die Stadt Riedlingen speziell für die Bedürfnisse der
Erwachsenenbildung umgebaut und eingerichtet wurden. Sie befinden sich im
selben Gebäude wie die Geschäftsstelle.

Information zum Lastschriftverfahren

Information zu SEPA:
Wir buchen die Kursgebühr per SEPA-Basis-Lastschrift frühestens 7 Tage vor Kursbeginn ab. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer lautet: DE 96ZZZ00000552790.