Vortrag zur Kunstfahrt nach Stuttgart „Mit allen Sinnen! Französische Malerei des Impressionismus“


In Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis ’84 Riedlingen.
In der Staatsgalerie wird ab diesem Herbst eine Ausstellung mit Werken der französischen Impressionisten gezeigt, bei der versucht wird, einen neuen, anderen Blick auf Bekanntes und Bewährtes zu ermöglichen.
Seit den 1860er-Jahren entwickelt ein kleiner Kreis befreundeter junger Künstler um Claude Monet, Camille Pissarro und Auguste Renoir eine völlig neue Art der Malerei. Als Impressionismus ist sie zum Synonym für eine ganze Epoche der Kunst des 19. Jahrhunderts geworden.
Im Vortrag wird auf die Geschichte des Impressionismus detailliert eingegangen. Der Vortrag dient auch zur Vorbereitung des Besuchs der Ausstellung in der Staatsgalerie.



Der genaue Termin wird in der Tagespresse und auf der Homepage bekannt gegeben.



1 Tag, 01.05.2021
Samstag
1 Termin(e)
Barbara Honecker
R 1120
Gebühr:
8,00
, Schüler und Studenten ermäßigt

 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden