Vorsorgeverfügungen junger Familien/Häuslesbauer –
"Aktuelle Störfallvorsorge"


Bauplatz gekauft, Haus gebaut, Darlehen aufgenommen oder in das Eigentum des Partners Geld investiert und plötzlich tritt ein unerwarteter „Störfall“ in der Lebensplanung ein. Ein Unfall, Schlaganfall oder eine schwere Krankheit oder eine Trennung kann die Lebensplanung jederzeit durchkreuzen. Dagegen wird regelmäßig mittels Versicherungen vorgesorgt. Aber darüber hinaus?
Was passiert mit der Immobilie und den Darlehen? Wer regelt meine Angelegenheiten wenn ich selbst nicht mehr handeln kann? Wer erbt? Wer sorgt (rechtlich) für die Kinder?
Notarielle Regelungen zur rechten Zeit schaffen Rechtssicherheit und ermöglichen es, den Angehörigen, die Angelegenheiten eigenständig und weitgehend ohne behördliche Einwirkung zu ordnen.
Notar Michael Kopf gibt an dem Abend einen Überblick über die rechtlichen Konsequenzen eines solchen „Störfalls“ und erläutert sinnvolle bzw. erforderliche Vorsorgeurkunden (Ehe- oder Partnerschaftsvertrag, Erbvertrag, General- und Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung) und geht auf deren mögliche Inhalte ein. (Eine individuelle Rechtsberatung kann jedoch an dem Abend selbstverständlich nicht erfolgen).




1 Abend, 16.01.2019
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Michael Kopf
R 1105
VHS, St. Gerhard Str. 1, 88499 Riedlingen, Seminarraum 2, 2. OG
Gebühr: 4,00 €

Weitere Veranstaltungen von Michael  Kopf
Notar