Im Zeichen des Klimawandels


Die durchschnittliche Erdtemperatur liegt mittlerweile beinahe ein Grad höher als noch vor hundert Jahren. Dass wir uns in einem einschneidenden Klimawandel befinden, wovor seriöse Wetterexperten schon seit Jahrzehnten warnen, dürfte wohl auch dem allerletzten Zweifler klar geworden sein. In Oberschwaben, im Allgäu, auf der Alb und am Bodensee werden die Wetterextreme mit Sicherheit weiter zunehmen. Die Stürme und Gewitterfronten werden heftiger, Hagelschlag, ausgeprägte Trockenzeiten und Regenperioden mit Überschwemmungen häufiger. Wetterexperte Roland Roth referiert  über den globalen Klimawandel und zeigt insbesondere auch seine Folgen für unsere Region auf.





1 Abend, 14.05.2018
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Roland Roth, Wetterwarte Süd, Bad Schussenried
R 1112
Johannes-Zwick-Haus, Goldbronnenstr.1, Riedlingen
Gebühr:
5,00