Kunstfahrt nach Ulm in die Kunsthalle Weishaupt zur Ausstellung
„Ausgang offen – Neues aus der Sammlung“

Halbtagesfahrt
In Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis ’84.
Die Fahrt erfolgt mit der Bahn. Teilnehmer werden über genaue Abfahrtszeiten telefonisch benachrichtigt. Verbindliche Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 27.06.2019 unter Tel. 07371/7691 oder E-Mail: info@vhs-donau-bussen.de. Kurzfristige Absagen unter 07371/3004 oder 07371/3673
Mit der Präsentation zahlreicher Neuzugänge zeigt die Kunsthalle Weishaupt die kontinuierliche Weiterentwicklung ihres Bestandes.
In der aktuellen Ausstellung setzen sich moderne und zeitgenössische Positionen in Malerei und Skulptur mit der Verwendung geometrischen Formenguts sowie mit dem Spiel mit illusionistischen Effekten auseinander.
Vertreten sind u.a. Philippe Decrauzat, bei dem Farblinien zu täuschend echt wirkenden dreidimensionalen Gebilden werden, Bernard Venet mit seinen dynamischen Stahl-Skulpturen und im Kontrast dazu Robert Longo mit seinen übergroßen Kohlezeichnungen, die Bezug nehmen auf die Themen unserer Zeit (Religionskonflikte, Migrationsbewegung…).
Mit diesen und vielen weiteren namhaften zeitgenössischen Künstlern zeigt die Ausstellung einmal mehr die facettenreiche Bandbreite und das hohe Niveau dieser wichtigen deutschen Privatsammlung.



1 Tag, 06.07.2019
Samstag, 12:45 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Barbara Bulander
Waltraut Jerger
R 1118
Treffpunkt Bahnhof Riedlingen
kostenfrei

Weitere Veranstaltungen von Waltraut Jerger

Weitere Veranstaltungen von Barbara Bulander